Essen verbindet Menschen und Kulturen

23 2016 September
Kategorie: Kaarst, Soziales
23 September 2016, Kommentare: 0

Essen verbindet Menschen und Kulturen

Sparkassenmitarbeitern kochten gemeinsam mit Flüchtlingen

Gemeinsames Essen ist in allen Kulturen wichtig. Man kommt mit den Menschen zusammen, teilt Speisen und Getränke und lernt sich gegenseitig besser kennen. Die Idee für ein Koch-Projekt mit Flüchtlingen im Rahmen der Mitarbeiterinitiative „Teamwork und Zusammenarbeit“ war geboren.

Gesagt – getan. Acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen Kontakt mit Ursula Baum von der Flüchtlingshilfe Kaarst e.V. auf, die mit Rat und Tat sowie guten Ideen jederzeit unterstützte. Nach vielen Absagen stellte die VHS Kaarst unkompliziert und kostenfrei ihre Lernküche zur Verfügung. Es wurde eine Einladung an die neuen Nachbarn verschickt und endlich konnte am Samstag, dem 03.09.2016, das Projekt starten.

essen3

Fadia, Israa, Omayama, Ahmad, Rony, Damba, Moumen, Ibrahim warteten schon gespannt. Gerichte aus Syrien standen auf dem Speiseplan. Vorher wurde noch eingekauft; beim „Türken“ und im Reformhaus gab es alle Zutaten.

Es war ein besonderer und schöner Tag für die Flüchtlinge und die
Mitarbeiter der Sparkasse. Wie einfach das Zusammenleben doch sein kann, wenn man gemeinsam kocht und isst.