Spielplatzprojekt 2013

30. 09. 2013
Kategorie: Rommerskirchen, Soziales
30 September 2013, Kommentare: 0

Spielplatzprojekt 2013

Die Spielplatz-Landkarte im Rhein-Kreis Neuss ist seit September 2013 um einen bunten Flecken reicher: Am 27. September eröffneten Albert Glöckner, Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen und unser Vorstandsmitglied Heinz Mölder in Frixheim den neuen Spielplatz „Abenteuer Netzwerk“. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten viele Rommerskirchener -vor allem Eltern mit ihren Kinden- die Möglichkeit, den neuen Spielplatz gleich am Eröffnungstag kennenzulernen.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier dankten Vorstandsmitglied Heinz Mölder und Bürgermeister Albert Glöckner den vielen Unterstützern des diesjährigen Projektes: die Schützen, die Bürgerstiftung, die Freiwillige Feuerwehr und eine Reihe von ortsansässigen Unternehmen haben den Bau des „Abenteuer Netzwerks“ in Rommerskirchen im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Gemeinschaftsprojekt werden lassen. Ein ganz besonderer Dank ging natürlich an unsere Auszubildenden. Es waren wieder anstrengende, aber auch lustige und erfahrungsreiche Tage, die unsere jungen Kolleginnen und Kollegen auf der Baustelle verbracht haben. Ein solches Projekt in Teamarbeit gemeinsam geschafft zu haben ist mit Sicherheit eine Erfahrung für’s Leben!

Nicht nur die Kinder waren begeistert von ihrem neuen Spielplatz: Ob „Nestschaukel“, die Seilbahn „Fahrt durch’s Netz“, das Beachvolleyballfeld, die Aufenthaltshütte, die Hängematten oder das Klettergerüst „Netzwerk“ – alle Geräte und die gesamte Gestaltung des Spielplatzes sind bei großen wie kleinen Besuchern gleichermaßen gut angekommen.

Es ist immer wieder beeindruckend, welche Wandlung eine Brachfläche – wie in diesem Fall ein ehemaliger Fußballplatz – innerhalb von fünf Tagen nehmen kann. Die folgenden Panoramaaufnahmen vermitteln davon ein gutes Bild.

Abenteuer_7

Tag 1: „All diese Geräte in 5 Tagen? Wie sollen wir denn das schaffen?“

Abenteuer_8

Tag 3: „Sieht schon ganz gut aus“; „Ab sofort hasse ich Beton!“; „Warte mal ab – morgen wird’s noch besser: Dann kommt der Sand!“

Abenteuer_9

Tag 5, noch 30 Minuten bis zur Eröffnung: „Geschafft!“; „Ich bin sooo platt“ ; „Endlich weiß ich, wie viele Knochen ich habe: Ich spüre sie alle!“.

Das „Abenteuer Netzwerk“ in Rommerskirchen war bereits der sechste Spielplatzbau, den unsere Sparkasse im Rhein-Kreis Neuss durchgeführt hat. Die Sparkasse Neuss hat dieses Projekt vor einigen Jahren im Rahmen ihres sozialen Engagements für die heimische Region ins Leben gerufen. Wie zuvor bei den Spielplatzbauten in Neuss, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Grevenbroich war auch in Rommerskirchen die Resonanz auf unser Engagement sehr positiv.

Daher lautet die gute Nachricht, dass diese Projektreihe -frei nach den Toten Hosen- nach den erfolgenreichen „Tagen wie diesen“ in Rommerskirchen noch „kein Ende in Sicht“ ist: Auch wenn es vielleicht nicht mehr bis in alle „Unendlichkeit“ weiterläuft – für 2014 jedenfalls ist das Spielplatzprojekt in Dormagen geplant.
Übrigens: Auf unserer Sparkassen-Facebookseite haben wir die Öffentlichkeit laufend in Wort & Bild über die Planungsphase, den Fortgang der Bauarbeiten und die Eröffnung des Spielplatzes informiert. Hier finden Sie auch andere interessante Informationen und Termine rund um unsere Sparkasse. Besuchen auch Sie uns mal bei Facebook – über ein Like würden wir uns freuen!