Antoschka verzaubert Korschenbroicher Seniorinnen und Senioren

6. 03. 2019
Kategorie: Korschenbroich, Soziales
6 März 2019, Kommentare: 0

Antoschka verzaubert Korschenbroicher Seniorinnen und Senioren

Die Clownin Antoschka war mit ihrem Programm „Clownetic“ zu Gast im Seniorenhaus Korschenbroich. Schnell verbreitete sie dort Frohsinn und gute Laune.

Denn Ihre Darbietungen mit Komik, Zauberei, Akrobatik zum „Luftanhalten“ und viel Musik waren speziell auf Seniorinnen und Senioren zugeschnitten. Sie durften sich in kurzweiligen Mitmach-Einheiten beim Jonglieren von Tellern und Bällen ausprobieren.

Musik und Kunststücke: Clownin Antoschka bringt Freude ins Seniorenheim Korschenbroich

Musik und Kunststücke: Clownin Antoschka bringt Freude ins Seniorenheim Korschenbroich

Antoschka, die eigentlich Ekaterina Mozhaeva heißt, und am berühmten Moskauer Staatszirkus ausgebildet wurde, war erst der Auftakt. Denn das Seniorenhaus Korschenbroich hat weitere Veranstaltungen für seine Bewohnerinnen und Bewohner geplant. Sie dürfen sich auf einen Akkordeonspieler, ein Mandolinenorchester, eine Drehorgelspielerin und auf einen weitere Nachmittag mit zwei Clowns freuen.

Gefördert wird diese Reihe durch die Pohlig-Stiftung. Sie steht als private Stiftung unter der Trägerschaft der Sparkassenstiftung Korschenbroich und verwirklicht Projekte in den Bereichen Gesundheit, Jugend und Altenhilfe.