Corona SonderPREIS der Sparkasse Neuss

27. 04. 2020
27 April 2020, Kommentare: 0

Corona SonderPREIS der Sparkasse Neuss

Wir suchen: Helferinnen und Helfer in Corona-Zeiten

In diesen Zeiten beweisen die Menschen Zusammenhalt. Viele Mitglieder heimischer Vereine vernetzen sich und organisieren Einkaufsdienste und andere Nachbarschaftshilfen. Darunter sind viele, die sonst nicht sozial tätig sind.

Für die Helferinnen und Helfer sind Anteilnahme, Beistand und gesellschaftlicher Zusammenhalt keine leeren Worthülsen. Sie handeln, sammeln, spenden und schenken Hoffnung und Zuversicht. Denn jeden von uns können die Auswirkungen der Coronakrise plötzlich und heftig treffen.

Die Sparkasse Neuss unterstützt dieses Engagement und spendet insgesamt 10.000 Euro für ehrenamtliche Corona-Hilfsdienste von Vereinen aus dem Rhein-Kreis Neuss.

So einfach geht‘s:

  1. Initiative benennen: Bewerben Sie sich mit Ihrem Vereinsprojekt oder schlagen Sie das Engagement eines Vereins vor.
  2. Bewerben: Füllen Sie ganz einfach online das Bewerbungsformular aus. Sie finden es unter: sparkasse-neuss.de/corona – Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2020.
  3. Corona SonderPREIS: Die Sparkasse Neuss wählt unter allen Bewerbungen und Vorschlägen die Preisträger aus. Diese werden am 2. Juni 2020 bekannt gegeben.

 

Rechtlicher Hinweis:

Bewerbungen richten sich nach den Förderrichtlinien für den PS-Zweckertrag: Gefördert werden grundsätzlich nur gemeinnützige Einrichtungen im Sinne des § 52 der Abgabenordnung (AO). Nicht förderbar sind Organisationen, die ausschließlich folgende gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 AO fördern: Nr. 8 Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Naturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, des Umweltschutzes, des Küsten-schutzes und des Hochwasserschutzes. Nr. 12 Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung (Ausnahme: Der gemeinnützige Verein oder Verband finanziert sich lediglich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden). Nr. 15 Förderung der Entwicklungszusammenarbeit. Grundsätzlich ist auch eine Förderung kirchlicher Zwecke im Sinne des § 54 AO und mildtätiger Zwecke im Sinne des § 53 AO nicht möglich. Hierunter fallen z. B. die Kirchengemeinden selber, aber auch alle angeschlossenen Organisationen, die den Reinertragsnachweis über die Kirchengemeinde erstellen lassen müssen. Dies sind unter anderem kirchliche Kindergärten, Kirchenchöre und Kirchenbüchereien.

 

Kontakt:

Sparkasse Neuss
Abteilung Stiftungen:
Volker Meierhöfer, Telefon: 02131 97-1090
Simone Einhaus, Telefon: 02131 97-1091