++++Endspurt beim „Deutschen Bürgerpreis 2014“++++

12. 05. 2014
Kategorie: Alle Regionen, Soziales
12 Mai 2014, Kommentare: 0

++++Endspurt beim „Deutschen Bürgerpreis 2014“++++

Die Suche nach Kandidaten für den größten deutschen Ehrenamtspreis geht in die heiße Phase:  Am 30.Mai endet der Bewerbungszeitraum für den „Deutschen Bürgerpreis 2014, der dieses Jahr das Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben“ hat.

Zusammen mit den Bürgerstiftungen Grevenbroich und Jüchen,  Meerbusch und Rommerskirchen hoffen die Sparkasse Neuss, die Sparkassenstiftungen Neuss, Kaarst-Büttgen und  Korschenbroich noch auf viele Bewerbungen in den nächsten drei Wochen. Gesucht werden wieder ehrenamtlich tätige Menschen für die Kategorien „U 21“, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“.

Die Stiftungen riefen daher bei einem gemeinsamen Termin in der Sparkasse Neuss die Bürger ihrer Städten und Gemeinden noch einmal dazu auf, sich aktiv zu beteiligen und verdiente Personen oder Initiativen vorzuschlagen.

Volker Meierhöfer von der Sparkasse Neuss betont stellvertretend das Anliegen aller Beteiligten: „Das wunderbare an dem Bürgerpreis ist, dass hier die „kleinen“ Projekte und deren Helfer ganz „groß“ herausgebracht werden. Mit der Vernetzung zahlreicher Bürgerstiftungen und Sparkassenstiftungen können wir in diesem Jahr erstmals in allen Städten und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss  einen regionalen Preisträger auswählen. Und als Bonbon gibt es die Chance, als Sieger des jeweiligen Partners auch die Jury des Bundeswettbewerbes zu überzeugen und neben dem Sachpreis in Höhe von 5.000 Euro auch persönlich nach Berlin eingeladen zu werden.“

BŸrgerpreis Sparkasse NeussVolker Meierhöfer von der Sparkasse Neuss ruft zur Teilnahme auf.

Passend dazu hat die Sparkasse die Preise für die Kategorie „Lebenswerk“ in diesem Jahr deutlich aufgestockt: Der erste Preis ist jetzt 2.000 Euro,  der zweite Preis. 1.500 Euro und der dritte Preis 1.000 Euro.
„Für die Sparkasse Neuss  ist der Bürgerpreis eine echte Herzensangelegenheit. Das diesjährige Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben“ ist die Grundlage für eine moderne und lebenswerte  Gesellschaft. Wir hoffen daher, dass sich möglichst viele Bürger an diesem Wettbewerb beteiligen.“  betont Sparkassen-Vorstandsmitglied Heinz Mölder die Bedeutung des Bürgerpreises.

In diesem Jahr steht der Deutsche Bürgerpreis unter dem Motto „Vielfalt fördern . Gemeinschaft leben“. Ob unterschiedliche Nationalitäten, Kulturen oder Religionen, ob Alter, Krankheit oder eine körperliche Behinderung, ob soziale Schwäche oder unterschiedliche sexuelle Identitäten: Erst durch die vielen engagierten Ehrenämtler werden Teilhabe und Integration für alle Menschen in unserer Gesellschaft möglich.

Broschüre 2014