Schöner Start nach der Winterpause: Tolle Spende für den VfR Büttgen 1912 e. V. von der Sparkasse Neuss

27. 01. 2017
Kategorie: Kaarst, Sport
27 Januar 2017, Kommentare: 0

Schöner Start nach der Winterpause: Tolle Spende für den VfR Büttgen 1912 e. V. von der Sparkasse Neuss

Für den VFR Büttgen gab es nach der Winterpause eine schöne Überraschung: Am 20.01.2017 erhielt Vereinspräsident Franz-Josef Kallen vom neuen Filialleiter der Sparkasse Neuss in Büttgen, Guido Nix, ein Sparschwein als Symbol für eine ansehnliche Spende.
Das Geld wird direkt für wichtige Anschaffungen verwendet: so erhalten die Fußballer zwei Trikotsätze und weiteres Trainingszubehör, die Judoabteilung freut sich über neue Matten, auf denen in Zukunft fleißig trainiert wird, sowie 18 neue Judoanzüge für Training und Wettkampf. Und die Tischtennis-Spieler des Vereins werden mit einer neuen Spielplatte, neuen Bällen und Netzen ausgestattet. Alles Dinge, die schon länger dringend benötigt wurden.

Daher war die Freude beim Präsidenten des VFR Büttgen, Franz-Josef Kallen, sehr groß: „Um allen Sportlern des VFR Büttgen ein vernünftiges Training und gute Wettkampfbedingungen zu ermöglichen, sind wir auf solche Unterstützung angewiesen.  Der VFR bedankt sich für diese großzügige Spende sehr herzlich. Die Sparkasse Neuss hat hier wieder einmal tatkräftig angepackt.“

Filialleiter Guido Nix sieht in der Sparkasse Neuss den größten Förderer der Sportvereine in der Region: „Als Filiale vor Ort kennen wir die Vereine und ihre Bedürfnisse. Wir freuen uns, dem VfR Büttgen und seinen Sportlern mit unserer Spende helfen zu können.“