Sparkasse Neuss würdigt das Ehrenamt in der Region.

11 Oktober 2019, Kommentare: 0

Sparkasse Neuss würdigt das Ehrenamt in der Region.

Die Sparkasse Neuss vergab gestern mit den heimischen Bürgerstiftungen den „Gut engagiert“ – Bürgerpreis im Rhein-Kreis Neuss 2019.

„Die alljährlich mit den Bürgerstiftungen im Kreis vorgenommene Verleihung des Bürgerpreises zählt inzwischen zu den schönsten Veranstaltungen in meiner Sparkasse“, eröffnete Vorstandsmitglied Volker Gärtner den Abend mit 180 Gästen. Er hielt auch die Laudatio auf Gabriele Mittelstaedt, diesjährige Preisträgerin in der Kategorie „Lebenswerk“: Es sei bewundernswert, dass sie trotz des Schicksalsschlages, selbst ein herzkrankes Kind zu haben, die Kraft gefunden habe, für andere in vergleichbarer Situation da zu sein.

Bürgerpreis 2019 - alle Preisträger

Bürgerpreis 2019 – alle Preisträgerinnen und Preisträger 2019

Insgesamt konnten sich 13 Preisträgerinnen und Preisträger über die Anerkennung ihrer Arbeit und Geldpreise in einer Höhe von insgesamt 10.000 Euro freuen. Sieger der in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschriebenen Kategorie „Schülerpreis“ ist das Gymnasium Norf.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke war auch in diesem Jahr Ehrengast und würdigte das hohe ehrenamtliche Engagement m Rhein-Kreis Neuss.

 

Das sind die in diesem Jahr vergebenen Preise in den Kategorien „Alltagshelden“, „U21“, „Lebenswerk“ und „Schülerpreis“.
Wir gratulieren herzlich:

 

Preisstifter: Sparkasse Neuss
Preisträgerin Gabriele Mittelstaedt ausgezeichnet in der Kategorie Lebenswerk (2.000 Euro)
für 32 Jahre ehrenamtliches Engagement bei der Aktion Kinderherz e.V.
Laudator: Dr. Volker Gärtner

Preisträger Gymnasium Norf ausgezeichnet in der Kategorie Schülerpreis (1.000 Euro)
für das Schulgartenprojekt „Norf blüht auf“
Laudator: Dr. Volker Gärtner

Preisstifter: Sparkassenstiftung Neuss für die Stadt Neuss
Preisträger Dr. Heinz Bernd Wibbe ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (1.000 Euro)
für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement in kulturellen, bildungspolitischen und sozialen Bereichen
Laudator: Bürgermeister Reiner Breuer, Neuss

Preisstifter: Sparkassenstiftung Korschenbroich für die Stadt Korschenbroich
Preisträger „Geschichtswerkstatt der städt. Realschule Korschenbroich“ ausgezeichnet in der Kategorie U21 (500 Euro)
für das ehrenamtliche Projekt zur Erinnerungskultur im Bereich Nationalsozialismus in Korschenbroich und Umgebung
Laudator: Bürgermeister Marc Venten, Korschenbroich

Preisträger „Kleingärtnerverein Korschenbroich e.V.“ ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro)
für das vielfältige ehrenamtliche Engagement im Bereich des Naturschutzes
Laudator: Bürgermeister Marc Venten, Korschenbroich

Preisstifter: Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen für die Stadt Kaarst
Preisträger Maurice Eiselt ausgezeichnet in der Kategorie U21 (1.000 Euro )
für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Messdieneroberleiter in der Pfarre St. Martinus Kaarst mit ca. 100 Messdienern
Laudatorin: Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus

Preisträger Horst Schleberger ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (1000 Euro) für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Senioreninitiative Kaarst e.V.
Laudatorin: Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus

Preisstifter: Bürgerstiftung „Wir für Meerbusch“
Preisträger Wolf Meyer-Ricks ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro)
für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Naturschutzbund Ortsgruppe Meerbusch
Laudator: Dr. Lothar Beseler

Preisstifter: Bürgerstiftung Rommerskirchen
Preisträger Dirk Decker ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro)
für sein ehrenamtliches Engagement in der „Ackerdemie“ der Kastanienschule in Hoeningen (gesunde Ernährung, Gemüseanbau)
Laudator: Bürgermeister Dr. Martin Mertens

Preisstifter: Bürgerstiftung Jüchen
Preisträger Organisationsteam der Kinderferienspiele Aldenhoven e.V.ausgezeichnet in der Kategorie U21 (500 Euro)
für das ehrenamtliche Engagement bei der Organisation und Durchführung der Ferienspielaktion in Jüchen-Aldenhoven
Laudator: Joachim Drossert (Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung)

Preisträgerin Jutta Müller ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro) für die ehrenamtliche Planung, Organisation und Durchführung des Kinderbewegungsabzeichens
Laudatorin: Joachim Drossert (Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung)

Preisstifter: Bürgerstiftung Dormagen
Preisträger Team Naturschutzbund Deutschland E.V. (NABU), Ortsgruppe Dormagen ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro)
für das ehrenamtliche Engagement zur Erhaltung und Pflege der alten Kopfweiden als Kulturbaum und Biotop im Stadtgebiet Dormagen
Laudator: Martin Voigt (Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung)

Preisstifter: Bürgerstiftung Grevenbroich
Preisträgerin: Martina Breuer ausgezeichnet in der Kategorie Alltagshelden (500 Euro)
für ihr ehrenamtliches Engagement in der Garten-AG der katholischen Grundschule St. Josef, Grevenbroich
Laudatorin: Ursula Kwasny (Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung)