Start im Rhein-Kreis Neuss: Deutscher Bürgerpreis 2016 - Integration gemeinsam leben

Start im Rhein-Kreis Neuss: Deutscher Bürgerpreis 2016 – Integration gemeinsam leben

In allen acht Städten und Gemeinden werden Preisträger für die Kategorien „U 21“ und Alltagshelden gesucht. Für den gesamten Rhein-Kreis Neuss ist die Kategorie „Lebenswerk“ ausgelobt.

Seit Monaten bewegt die Situation der Geflüchteten die Menschen in Deutschland. Auch bei uns im Rhein-Kreis Neuss fragen sich viele, wie es zu schaffen ist, die Neuankömmlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren. Der 14. Deutsche Bürgerpreis möchte in diesem Jahr Personen, Projekte und Unternehmer in unserer Region auszeichnen, die den Austausch und das Miteinander fördern.
Unter dem Themenschwerpunkt „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“ zeigt der größte deutsche Ehrenamtspreis, wie man Geflüchtete integrieren und Menschen einbeziehen kann, die sich bislang „außen vor“ fühlen.

 

Rufen zur Teilnahme am Bürgerpreis 2016 auf: Michael Schmuck (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Neuss), Heinz Mölder (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss), Hans-Jürgen Petrauschke (Landrat Rhein-Kreis Neuss), Dietmar Mittelstädt (Stellvertretendes (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss), Volker Gärtner (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss). Fotocredit: Doris Seffern

Rufen zur Teilnahme am Bürgerpreis 2016 auf: Michael Schmuck (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Neuss), Heinz Mölder (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss), Hans-Jürgen Petrauschke (Landrat Rhein-Kreis Neuss), Dietmar Mittelstädt (Stellvertretendes (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss), Volker Gärtner (Vorstandsmitglied Sparkasse Neuss).
Fotocredit:
Doris Seffern

Die Sparkasse Neuss, die Sparkassenstiftungen Neuss, Kaarst-Büttgen und Korschenbroich, sowie die Bürgerstiftungen Grevenbroich, Jüchen, Dormagen, Meerbusch und Rommerskirchen rufen in den jeweiligen Kommunen zusammen mit dem Landrat und den Bürgermeistern des Rhein-Kreises Neuss zur Teilnahme beim größten bundesweiten Ehrenamtspreis auf. Gesucht wird für die Kategorien „U 21“ und „Alltagshelden“.

Für den gesamten Rhein-Kreis-Neuss wird die Kategorie „Lebenswerk“ ausgelobt, die mit 2.500 Euro dotiert ist.

Teilnahmeschluss ist der 30. Mai 2016. Bewerbungsvordrucke und weitere Informationen zur Initiative „für mich. für uns. für den Rhein-Kreis Neuss“ gibt es bei der Sparkasse unter www.sparkasse-neuss.de. Die ausgefüllten Formulare nehmen alle Filialen und Geschäftsstellen entgegen.